Frontal 21-Bericht „Ärgernis Windrad“ – rettet den Wald vor den Grünen!

„Ärgernis Windrad“ Frontal 21-Bericht im ZDF vom 22-10-13, 21.00 Uhr
Rheinland-Pfalz  will bis 2030 zu 100 Prozent seine Energie aus regenerativen Quellen speisen – vor allem aus Windenergie. Doch Naturschutzgesetze verbieten den Bau von Windkrafträdern. 

Dank an ZDF/Frontal 21 für diesen Beitrag!

Falls der Film aus youtube entfernt wird, hier ein weiterer Link, direkt zum Film auf der Webseite des ZDF

Advertisements

2 Gedanken zu „Frontal 21-Bericht „Ärgernis Windrad“ – rettet den Wald vor den Grünen!

  1. Die bittere Wahrheit…

    Der Filmbeitrag ZDF Frontal 21 „Ärgernis Windrad“ veranlaßt einen Mitbürger zu folgendem Kommentar. Eigentlich ist darin nichts Neues enthalten.
    Anstatt sich inhaltlich auseinanderzusetzen, werden Belanglosigkeiten wie falsche Behauptung(en), tendenziös, schlecht recherchiert, CDU-geführt, keine Gesundheitsgefährdung, Klimaschutz nicht berücksichtigt etc. … vorgetragen.
    Aber
    Der Verfasser rühmt sich auf der Webseite der Grünen/Rheinland-Pfalz seines vielfachen Status als Grüner Landtags-, Bundestags-oder Oberbürgermeisterkandidat u.a..
    Will heißen
    Er ist ein gewichtiger Grüner Politiker, auf den zu hören ist, weil kompetent und politikerfahren.
    Nehmen wir ihn beim Wort; schauen wir auf seine Webseite EVS-Consulting. Wörtlich heißt es dort unter Stichwort „Vermögen“ wie folgt:

    Als Projektentwickler für Bürgerkraftwerke und Energiegenossenschaften sind wir von der Geschäftsidee überzeugt. Wir arbeiten engagiert, fachlich kompetent und bringen als Promotor Ihr Bürgerkraftwerk oder Ihre Energiegenossenschaft auf den Weg…

    Und an anderer Stelle…

    …im engeren Sinne ist damit zunächst die Stromerzeugung gemeint.

    Es geht dem Verfasser (also) um Vermögen und Stromerzeugung.

    Recht hat er, nur darum geht es!

    Weshalb dann die vorgetäuschte Sorge um das Weltklima, weshalb die Tarnung der eigenen, privaten Interessen um sein Vermögen und Stromerzeugung?

    Wie heißt es in dem angegriffenen Fernsehbericht ganz frontal:

    Mensch und Natur werden verkauft.

    Dank an ZDF für den genauso aufschlussreichen wie bitteren Film.
    Dank auch für den genauso aufschlussreichen Kommentar.

    Wie hält es der Verfasser eigentlich mit der von seinen Farben so gerne geforderten Transparenz und Offenlegung von Interessenkonflikten, oder gilt dies nur für den politischen Gegner?

    Die Redaktion

  2. Dies ist ein ziemlich diffamierender Bericht von Frontal 21 im ZDF zur Energiewende in Rheinland-Pfalz.
    Der Bericht ist grundsätzlich sehr tendenziös und stellt nur eine Seite dar. Es geht in dem Beitrag vor allem um die Sicht der Bürgerinitiativen der Windkraftgegner.
    Hier werden zahlreiche falsche Behauptungen aufgestellt, die weder belegt noch eingeordnet werden. Aus meiner Sicht handelt es sich um einen sehr schlecht recherchierten Beitrag, der jede Objektivität vermissen lässt.
    Aus den zahlreichen Gesprächen und Treffen mit den Bürgerinitiativen steht leider fest; ein großer Teil der Koordination der BIs erfolgt über die CDU-Landtagsfraktion.
    Der Autor lässt die grünen Ansätze des Naturschutzes bei der Energiewende völlig außen vor. Der Klimaschutz und die zahlreichen Schutzgebiete werden mit keinem Wort erwähnt. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in RLP konnten zu keinem Zeitpunkt den Vorwürfen begegnen oder sie richtig stellen.
    Im Beitrag wird der Eindruck erweckt, als hätten die Grünen mit illegalen Rodungen und Nesträumungen zu tun. Zudem werden abstruse Behauptungen über Gesundheitsgefährdungen der Bürgerinnen durch Windkraft aufgestellt.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s