Windrad bei Lahr brennt komplett ab – Feuerwehr machtlos

Ein Windrad bei Lahr in Flammen

Auf dem Langenhard bei Lahr brannte am 25.09.13 ein Windrad mitten im Wald komplett ab. Um die Feuerwehrleute wegen abstürzender Teile nicht in Lebensgefahr zu bringen, verzichtete die Feuerwehr auf Löscharbeiten. Ein Kran mit entsprechender Höhe hätte ohnehin nicht zur Verfügung gestanden.
Die Anlage hatte 90 m Nabenhöhe und 70 m Rotordurchmesser. Die Polizei sperrte im Umkreis von 500 m wegen Lebensgefahr ab. Ein abgebrannter Flügel stürzte ab.

Wir waren beim Abbau vor Ort und haben nachfolgende Bilder der Auswirkungen gemacht. Im Umkreis von annähernd 200 m haben wir im Wald im Geäst der Bäume und Sträucher abgeworfenes Material erkannt. Man kann sich vorstellen, dass der komplette Wald abgebrannt wäre, wenn sich der Brand im Sommer zugetragen hätte.

01

02

03

04

10

05

06

07

08

Gegen den Aufbau der Anlagen mitten im Wald gab es in 2005 erheblichen Widerstand. Die Investoren werden sich über die Windausbeute kaum freuen.
Im Jahr 2012 lag der Ertrag weit hinter den Erwartungen, laut beigefügter Tabelle des Betreibers, zurück.
Im Jahr 2013 lag der Ertrag in den ersten 9 Monaten noch einmal deutlich unter dem bereits schlechten Vorjahresniveau.

Seelbach

Advertisements

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s