Deutsche Wildtier-Stiftung stellt Studie “Windenergie im Lebensraum Wald” vor

Deutsche Wildtier-Stiftung stellt Studie “Windenergie im Lebensraum Wald” vor und kommt zu einem vernichtenden Ergebnis
Weitere schallende Ohrfeige für alle Naturfrevler und Landschaftszerstörer der Windkraft-Lobby
Nachfolgend zusammengefasst die wesentlichen Ergebnisse der Studie

http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/6f64151880b54d5

„Windenergie im Lebensraum Wald“: Die Deutsche Wildtier Stiftung stellt in Berlin die wissenschaftliche Studie vor
Heute hat die Deutsche Wildtier Stiftung in Berlin die Studie „Windenergie im Lebensraum Wald“ vorgestellt. Autor ist der renommierte Biologe Dr. Klaus Richarz, der 22 Jahre die Staatliche Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland leitete.
Die Studie kommt zu dem Fazit, dass der rasante Ausbau von Windenergieanlagen das Ökosystem Wald – besonders Vögel und Fledermäuse – gefährdet.
PDF downloaden

Advertisements

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s