Filmen mit der DSLR

Kamera_coloriert

Raw-Video-Aufnahmen mit der CANON EOS 5D Mark III

Anstatt einer Fotodokumentation können bedrohte Arten auch per Video aufgezeichnet werden. Bestimmten Spiegelreflexkameras lassen sich per Knopfdruck umschalten auf Video-Aufzeichnung und das Aufzeichnen im RAW-Modus ist nun auch möglich. In Kombination mit einer Videoschnitt-Software (iMovie, ADOBE Premiere, Final Cut Pro X o.a.) lassen sich die Filme dann verarbeiten. 

Link: Die zehn besten Kameras zum Filmen

Anmerkung: Ein unkomprimiertes Video zeichnet pro Sec. 25 Bilder auf (fps), je nach Einstellung auch 24 fps. Bei Viel-Filmern ist eine externe Festplatte zum Speichern der anfallenden Datenmengen nötig. 

Software-Entwicklern des Magic Lantern Projekts ist es gelungen, eine Zusatz-Software zu programmieren, mit der sich die Canon-DSLR EOS 5D Mark III in einen Modus versetzen lässt, in dem sie kontinuierliche Raw-Sequenzen aufzeichnet. Noch ist lediglich eine Alpha-Version der kostenlosen Software verfügbar, aber damit eröffnet sich — zumindest perspektivisch — eine weitere Möglichkeit, Raw-Videoaufnahmen zu realisieren.

Link: Magic Lantern einfach installieren

Die Verwendung von RAW-Daten hat gegenüber den sonst H.264-kodierten Dateien mehrere Vorteile, vor allem den der deutlich höheren Farbauflösung. Das eröffnet bei der Nachbearbeitung, z.B. mit ADOBE After Effects und ADOBE Premiere ganz neue Möglichkeiten der Korrektur oder der gezielten Verfälschung im Sinne einer dramaturgischen Überbetonung

Testing RAW Video – 5D MK III, Magic Lantern RAW


Die CANON EOS 5D Mark III ist eine DSLR, mit allen Vor- und Nachteilen, die eine solche Kamera bei Videoaufnahmen mit sich bringt. Sie kann von Haus aus neben Fotos auch Videosequenzen in 1.920 x 1.080 aufnehmen. Nun ist es einer Gruppe von Canon unabhängiger Programmierer gelungen, in dieser Kamera zusätzliche Funktionalität zu realisieren: Mit der neuesten Version einer kostenlosen Zusatz-Software kann man die Kamera in einen Modus versetzen, in dem sie kontinuierliche Raw-Sequenzen aufzeichnet. Damit wird die 5D Mark III zu einer vergleichsweise preisgünstigen SLS-Kamera mit Raw-Aufzeichnung — und macht somit der Blackmagic Cinema Camera und eventuell auch anderen Raw-Filmkameras Konkurrenz.

Entwickelt wurde die Software vom Magic Lantern Projekt, das sich als Gruppe von Enthusiasten versteht, die mit Zusatz-Software die Funktionalität von Canon-Kameras erweitert. Bei Canon sieht man das eventuell anders, aber es gibt bislang keine offiziellen Statements des Unternehmens dazu.

Audio und Video – DSLR tutorial: How to get great audio!
Fenchel & Janisch haben dazu ein Tutorial ins Netz gestellt und u.a. den TASCAM DR-40 Recorder mit unterschiedlichen Microfonen vorgestellt.


Mit dem TASCAM DR-40 habe ich selbst sehr gute Ergebnisse bei der Audio-Aufzeichnung erzielt. In Kombination mit z.B. einem RODE Lavalier-Kondensator-Mikrofon lassen sich qualitativ hochwertige Dokumentationen, Video-Nachvertonungen, Reportagen, Aussenaufnahmen etc. am Mac erstellen, das Gerät lässt sich auch auf die DLSR-Kamera setzen (Blitzschuhadapter). Ausgangsformate sind mp3 und wav-Dateien, die auf einer SD-Karte (bis zu 32 GB) abgelegt werden und somit sehr einfach in den Rechner/Video-Schnitt-Software gelangen.

TASCAM-DR-40

TASCAM DR-40 – Ein tolles Aufnahme-Gerät für alle möglichen Situationen – XLR – Eingänge, zuschaltbare Phantomspeisung u.v.m

Rode-Lavalier

Rode Lavalier, Kondensator Lavaliermikrofon

Wunderbar klein, beinahe unsichtbar, lässt sich dieses Mikro überall einsetzen. Ein Windschutz ist auch dabei.

Rode-MiCon5

Rode MiCon 5 – Das MiCon-System von Rode ist einfach genial. Ein Mic passt damit an alle möglichen inputs.

Rode MiCon 5, XLR Phantomadapter für Rode Lavalier und HS1 Mikrofone, XLR Male Anschluss mit Gürtelclip, die perfekte Verbindung zum TASCAM DR-40.

Link zu Fenchel & Janisch und deren Tutorials bezüglich Filmen mit der DLSR
mehr…

Advertisements

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s