Autofokus-Technik

16-04-2-Rotmilan1-Hassler

Sonne kam von leicht rechts, hinten (hinter mir); das Licht für dieses Foto ist ziemlich optimal.

16-05-09-Rotmilan1-Hassler

Hier kam die Sonne von seitlich rechts oben, vor mir – ein Teile des Körpers des Rotmilans wurden durch den Flügel abgeschattet, der Gabelschwanz von oben rechts beleuchtet. Etwas ausgleichen konnte ich über die „Überblendung“. Durch das Nachbearbeiten mit Lightroom wird das Foto dennoch zu einem Eyecatcher. 

Immer wieder werde ich nach meinen Kameraeinstellungen gefragt, mit denen ich meine Fotos schieße. Ich kann diese nur für die CANON EOS 5 D Mark III und die CANON 1 DX beschreiben. Die Autofokus- und weiteren Einstellungen sind bei beiden Kameras beinahe identisch. Natürlich probiere ich Vieles aus, ändere immer mal wieder die Einstellungen und die Cases, doch meist nutze ich Folgendes:

CANON EOS 5 D Mark III und EOS 1DX
Beide Kamera-Modelle bieten eine spezielle Möglichkeit zur präzisen Einstellung und Anpassung an die unterschiedlichsten AF-Situationen und beide Kameras besitzen ein hochdichtes Netz aus 61 AF-Messfeldern.

AF Configuration Tool [Voreinstellungen]

Auswählen von Case 1 bis 6 für die optimale Anpassung an die Szene
Case 1 – Vielseitige Mehrzweckeinstellung
Case 2 – Fokus auf Motive, die sich kurz von den AF-Feldern wegbewegen
Case 3 – Motive sofort fokussieren, die sich in die AF-Felder hinein bewegen
Case 4 – Fokus auf Motive, die schnell beschleunigen oder verzögern
Case 5 – Fokus auf Motive mit überraschenden Bewegungen
Case 6 – Fokus auf Motive mit überraschenden Bewegungen und Änderung der Geschwindigkeit

Die spezielle Beschreibung der AF- und Case-Einstellungen für die EOS 5 D Mark III finden Sie im folgenden PDF:
Download EOS 5D Mark III Leitfaden AF_GER.pdf

Die spezielle Beschreibung der AF- und Case-Einstellungen für die EOS 1 DX finden Sie im folgenden PDF:
Download EOS-1D X Leitfaden AF_GER.pdf

Meine Kameras stelle ich folgendermaßen ein:
Case 1 – AI Servo Reaktion auf -1; Nachführ Beschl/Verzög 0; AF-Feld-Nachführung 0
AI-SERVO-Priorität 1. Bild – genau in der Mitte zwischen Auslösung und Fokus.
Modus TV, 1/1250, ISO zwischen 640 u. 1000 (oder mehr, je nach Wetterlage), Belichtungskorrektur bei +2, evtl. etwas mehr oder weniger, je nachdem, welche Bewölkungssituation herrscht. Die Belichtungskorrektur nur bei Fotos gegen den Himmel anwenden, ansonsten werden alle anderen Fotos überbelichtet!
AI SERVO für das Nachführen, schnelle Reihenaufnahme, Spot-Messung, RAW

Mein Objektiv CANON EOS 100-400 mm IS II USM steht auf FULL, AF, STABILIZER ON, STABILIZER MODE 2 (Modus 2 für Mitzieher; hier wird in der vertikalen Richtung ausgeglichen).
Ich benutze eine LEXAR Professional CompactFlash-Card, 128 GB, UDM7, 160 MB/s, 1066x, 65. Diese reicht für ca. 4000 Fotos im Modus RAW.

Advertisements